Gewinnspiel Teilnahmebedingung

Das vorliegende Gewinnspiel wird ausschließlich durch Name und Anschrift des Gewinnspielanbieters (im Folgenden seventysix GmbH, Hauptstraße 28, 63619 Bad Orb) angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos und verpflichtet nicht dazu, Produkte der seventysix GmbH in Anspruch zu nehmen oder gar diese zu kaufen. Die seventysix GmbH ist alleiniger Ansprechpartner und alle Anfragen sind an diese zu richten. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

seventysix GmbH
Hauptstraße 28
63619 Bad Orb
eingetragen beim Amtsgericht Hanau HRB 96295
vertreten durch den Geschäftsführer Sebastian Bogdahn

§1 Gewinnspiel

Unser Gewinnspiel findet in der zeit vom 13.07.2018 ab 07:00 Uhr bis einschließlich 15.07.2018 um 24:00 Uhr statt.

Teilnehmen kann jeder, indem er an der Facebook-Veranstaltung "BLEND Festival" teilnimmt, die Marke „Spirit of 76“ und den Beitrag mit „Gefällt mir“ markiert sowie zusätzlich einen Kommentar zum Gewinnspiel hinterlässt. Zu gewinnen gibt es jeweils 2x2 Freikarten für's BLEND Festival in Frankfurt am Main inklusive 2 Paar Socks Eurer Wahl der Marke "Spirit of 76“. Der Gewinner wird per Zufall (Losverfahren) ermittelt und am Montag, den 16.07.2018 bekannt gegeben.

Bei dem Gewinn handelt es sich um...

  • jeweils 2x2 Freikarten für das BLEND Festival in Frankfurt am Main + je 2 Paar Socken der Marke "Spirit of 76"

Der Gewinner wird unmittelbar nach der Ziehung kontaktiert, um seine Zustellungsadressdaten zu erhalten. Der Gewinn wird danach unmittelbar per Post zugestellt (Versand bis zu 2 Tage). Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

 

§2 Teilnahme

Berechtigt an dem Gewinnspiel teilzunehmen, ist jede natürliche Person ab 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat. Die Teilnahme muss in eigenem Namen erfolgen. Von der Gewinnspielteilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der seventysix GmbH sowie deren Angehörige.

Der Gewinner wird immer am Folgetag (Mittwoch) des Gewinnspiels auf der Seite „Spirit of 76“ bekannt gegeben.

Der Gewinner wird per persönlicher Nachricht auf Facebook aufgefordert seine „richtigen“ Kontaktdaten per E-Mail mitzuteilen. Der Gewinner wird daraufhin von der seventysix GmbH kontaktiert, um das weitere Vorgehen abzustimmen.

 

§3 Verfall des Gewinns

Ist die Gewinnausschüttung nicht möglich, verfällt der Anspruch auf den Gewinn.

Der Anspruch verfällt auch, wenn sich ein Gewinner nicht innerhalb von 5 Werktagen nach Beendigung des Gewinnspiels bei der seventysix GmbH zurückmeldet.

§4 Datenschutz

Die im Rahmen des Gewinnspiels erlangten Daten der Teilnehmer werden ausschließlich für die Teilnahme am Gewinnspiel und unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen verwendet und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Jeder Teilnehmer am Gewinnspiel erklärt sich damit einverstanden, dass sein über Facebook verwendeter Name (unerheblich ob tatsächlicher Name oder Pseudonym) im Falle eines Gewinns auf der Facebook-Seite von "Spirit of 76" im Rahmen des Gewinnspiels veröffentlicht wird. Angezeigt wird ausschließlich der Name des Gewinners.

 

§5 Haftung

Die Beiträge oder Kommentare der am Gewinnspiel Teilnehmenden, dürfen keine Rechte Dritter verletzen. Die seventysix GmbH übernimmt für eine etwaige Verletzung der Rechte Dritter keine Haftung.

Die seventysix GmbH behält sich vor, das Gewinnspiel jeder Zeit ohne Ankündigung zu beenden oder abzuändern. Das ist insbesondere der Fall, wenn dies aus rechtlichen oder technischen Gründen erforderlich ist und eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr gewährleistet werden kann. Aus der Beendigung oder Abänderung des Gewinnspiels können keine Ansprüche gegen die seventysix GmbH abgeleitet werden.

Eine Schadensersatzpflicht des Veranstalters besteht nur, sofern der Schaden auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Für die schuldhafte Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit einer natürlichen Person haftet der Veranstalter auch bei nur einfacher Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haftet der Veranstalter auch für die nur einfach fahrlässige Verletzung einer Kardinalpflicht. Kardinalpflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels und die Erreichung des Vertragszwecks überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung ein Gewinnspielteilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung der Applikation entstehen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

§6 Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

Die seventysix GmbH stellt klar, dass die vorliegenden Teilnahme- und Datenschutzbedingungen jeder Zeit ohne Vorankündigung geändert werden können.